Gebets-Seminar “Herrsche inmitten deiner Feinde” (MP3)

Ab sofort gibt es dieses 6-teilige Gebets-Seminar als MP3-Serie in unserem Medien-Shop!

Seminarbeschreibung:

Herrsche inmitten deiner Feinde!
Entwickle ein Verständnis für die himmlische Rechtsprechung und kultiviere eine neue Dimension des Gebets

Der Himmel ist ein Königreich! Dieses Königreich ist gebaut auf Recht und Gerechtigkeit (siehe Jesaja 9, 6). Alles, was Gott tut, ist auf dem Fundament dieser Gerechtigkeit gebaut.

Das Königreich Gottes ist ein Rechtssystem:
Groß ist die Herrschaft und der Friede wird kein Ende haben auf dem Thron Davids und über seinem Königreich, es zu festigen und zu stützen durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Der Eifer des HERRN der Heerscharen wird dies tun. (Jes 9,6)
Es ist gefestigt und gestützt durch Recht und Gerechtigkeit. – Es ist das Königreich der Gerechtigkeit! Weil unser Gott ein gerechter Gott und ein gerechter Richter ist, basiert alles, was er tut, auf Recht und Gerechtigkeit. Sein Reich ist nicht ein Königreich der Willkür!
Ihr Erlöser ist stark, HERR der Heerscharen ist sein Name. Er wird ihre Rechtssache bestimmt führen, um dem Land Ruhe zu verschaffen, aber den Bewohnern von Babel Unruhe. (Jer 50,34)

Jesus sagte: Wenn zwei von euch auf der Erde übereinkommen, irgendeine Sache zu erbitten, so wird sie ihnen werden von meinem Vater, der in den Himmeln ist. Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich in ihrer Mitte. (Matth 19:19+20)
Dieses „übereinkommen, irgendeine Sache zu erbitten“ bedeutet vom griechischen Originaltext („Peri pantos pragmatos“) her eigentlich „in irgendeiner (oder auch jeglicher) Rechtssache übereinzustimmen“.

Gemäß Hebräer 12.23 kommen wir, wenn wir zu Gott kommen u.a. zum
• Berg Zion (das ist sein Regierungssitz!)
• Stadt des lebendigen Gottes
• Dem himmlischen Jerusalem
• Zu Myriaden von Engeln
•….
• Zu Gott, dem Richter aller

Das ist der Raum, den wir im Gebet betreten! Der Thronsaal gleicht einem Gerichtssaal – weil Gott der Richter aller ist und sein Königreich auf Recht und Gerechtigkeit gegründet ist.

Bevor wir auf‘s Schlachtfeld ziehen ist es gut und wichtig, im Thronsaal die Ratschlüsse Gottes zu empfangen, die Rechtssache auszufechten. Dann haben wir eine legale Handhabe, Autorität und Berechtigung um auf dem Schlachtfeld zu siegen.
Um im Thronraum Gottes agieren zu können, ist es wichtig, zunächst eine Sicht für das Königreich Gottes, wie die Bibel es beschreibt, zu entwickeln, bzw. unsere bisherige Sicht biblisch fundiert zu schärfen. Aus diesem Grund ist dieses Seminar bewusst so gehalten, dass zunächst ein grundlegendes, biblisches Verständnis des Königreiches Gottes und unserer Positionierung darin, gebaut wird. Darauf basierend werden wir trainieren, uns in diesen Räumen des Geistes zu bewegen und aus unserer Position in Christus heraus zu regieren und in unserer Berufung als Krieger des Lichts zu laufen.

Die Gabe des „Sehens“ spielt in dieser Form von Gebet (dem Gerichtssaal-Gebet) eine entscheidende Rolle. Deshalb werden wir uns in diesem Seminar auch ganz praktisch in diesem Schauen ins Unsichtbare trainieren.

Ein kurzer Hinweis zum Gebet überhaupt: Nicht jedes Gebet muss ein Thronsaal-Gebet sein. Tatsache ist jedoch, dass im Himmel ein andauernder Gerichtssaal- bzw. Rechtssprechungsdienst stattfindet. Und Gott lädt uns ein, in diesen Dienst der Rechtssprechung mit hinein zu gehen und daran teilzuhaben. Es ist sehr traurig, dass ein Großteil der heutigen Gemeinde nicht mehr glauben möchte, dass unser Gott der Liebe gleichzeitig ein Richter ist. Liebe und Gericht bringen wir nicht mehr zusammen – weil es mit unserem Humanismus kollidiert. Aber selbst die Offenbarung bezeugt, dass jedes ernstliche Gebet, das erhört werden soll, Gericht auslösen muss (Offb 8:1-6, Offb 5:8). Weil das, was dem Segen und dem Willen Gottes entgegensteht gerichtet werden muss – egal, ob es sich dabei um Werke des Teufels oder um Werke unseres Fleisches handelt.

Jesus ist gekommen, um die Werke des Teufels und des Fleisches zu zerstören und wir sind gerufen, mit ihm an himmlischen Orten zusammenzuarbeiten und Teilhaber seines Dienstes zu sein. – Und darum geht es in diesem Seminar!

Direkt zum Online-Shop